Startseite

    #rettetjoko

    Das Johanneskolleg, von uns Bewohnern liebevoll Joko genannt, soll ab dem 1. Oktober 2015 geschlossen werden und abgerissen werden. Wir Bewohner kämpfen für den Erhalt unseres internationalen Studentenwohnheims.

    Hier finden Sie weitere Informationen.

    OpenPetition

    Unser Johanneskolleg in München-Schwabing steht nach Übernahme durch die Erzdiözese vor der Schließung.
    Wir kämpfen gemeinsam dafür, dass das Joko als Ort für friedliches Zusammenleben und Freundschaft zwischen den Kulturen erhalten bleibt.
    Bitte unterstützt uns mit eurer Unterschrift und gebt den Petitionslink an Freunde und Bekannte weiter.

    Our Student Dorm is scheduled to be closed on October 1st, after the sale of the house to the diocese Munich.
    We are not going to accept this situation! And we want you to sign this Petition, for the preservation of Johanneskolleg as a place for people from different cultures to live together in peace and friendship.
    Please support us in our fight to protect Joko by signing and then sharing this link to your friends and relatives.

    Kardinal Marx, erhalten Sie das Vorzeigeprojekt für Integration: Das Johanneskolleg

    INTERNATIONALES KATHOLISCHES STUDENTENWOHNHEIM

    cache_2411488930Im Johanneskolleg haben Studierende unterschiedlicher Herkunft, Kultur und Religion eine Heimstatt und zugleich die Möglichkeit, das Miteinander in gegenseitigem Respekt und der notwendigen Toleranz einzuüben, gemeinsame Werte zu entdecken und zu leben. Die Schwerpunkte des Hauses liegen bei interkulturellen Lernmöglichkeiten, Bereitschaft sich für die Hausgemeinschaft zu engagieren, Offenheit für andere Religionen.
    Unser Angebot SONY DSC Das Internationale Studentenwohnheim München Johannes Kolleg in der Hiltenspergerstrasse 84 mit multikulturellem Flair ist lediglich 5 Minuten zu Fuß von der Straßenbahn 27 und 10 Minuten von U-Bahn-Linie 2 und 3 entfernt, die direkte Verbindung zum Hauptbahnhof und Universität bietet. Das Wohnheim verfügt über 84 Einzel- und 14 Doppel- Studentenzimmer und bietet somit 112 Studenten eine Unterkunft. Jedes Einzelzimmer ist 9qm und jedes Doppelzimmer entspricht 18qm.  Die Etagen sind in einen Frauen- und Männerflügel unterteilt, die jeweils über ein Badezimmer und eine Toilette pro Etage verfügen. In jeder Etage gibt es zwei Küchen und Gemeinschaftsraum. Die Studentenzimmer sind möbliert, man findet darin einen Schreibtisch, ein Bett, mehrere Schränke und Regale, sowie eine Waschmöglichkeit und einen Kühlschrank. Außerdem befinden sich im Wohnheim mehrere TV-Räume, eine Kellerbar, eine Bibliothek, einen Fitnessraum, ein Studierzimmer, sowie einen Waschkeller mit Waschmaschinen. Das Konzept des Hauses entspricht, dass man zunächst für ca. 1 Semester in einem Doppelzimmer wohnt. Sobald ein Einzelzimmer frei wird, ist der Umzug in ein Einzelzimmer möglich. Zu der Monatsmiete wird zusätzlich der Stromverbrauch angerechnet.